Infocenter | Impressum | Datenschutz

Beratung & Buchung 02842 / 91 39 0   

 

 

Mein Artz Reisen:

Impressum

 der ARTZ Reisen GmbH

 

Impressum

Dieses Internetangebot wird Ihnen präsentiert von:

ARTZ Reisen GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer
Necip Söylemis

Hardenbergstr. 1
47475 Kamp-Lintfort
Tel.: 02842 91 390
Fax: 02842 91 39 99

Buchungsanfragen: 02841/9720 0
E-Mail: info@artz-reisen.de

Internetauftritt: Michael Pohl
Tel: 02842-91 39 15
E-Mail: m.pohl@artz-reisen.de

Datenschutzbeauftragter: Michael Pohl
Tel.: 02842 / 91 39 15
Email: m.pohl@artz-reisen.de

Und so finden Sie uns:
Zum Routenplaner>>

Handelsregister: Amtsgericht Rheinberg/Kleve HRB 6751


Ust. ID: DE 157204369

Bildmaterial:
Michael Pohl
rgbstock.de
sxc.hu
Giata
Fotolia

Bürozeiten:
Mo-Fr von 9-18:30 Uhr
Samstag von 10-14 Uhr

Büro Moers Repelen

Lintforter Str. 101
47445 Moers
Tel.: 02841-97 20 0

Bürozeiten:
Mo-Fr von 9-18:00 Uhr
Samstag von 10-13 Uhr

Büro Rheinberg

Gelderstr. 3
47495 Rheinberg
Tel.: 02843-1 66 77

Bürozeiten:
Mo-Fr von 9-18:00 Uhr
Samstag von 10-13 Uhr

Disclaimer - Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Die Angabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) ist für den Buchungsablauf erforderlich. Wir versichern, dass diese Daten von unserer Seite ausser dem Reiseveranstalter, weiteren nicht zugänglich gemacht werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Vermittlung von Reiseversicherungen
Im Sinne einer weiteren Verbesserung des Verbraucherschutzes sind Versicherungsvermittler per Gesetz dazu verpflichtet, ihren Kunden vor Abschluss eines Versicherungsvertrages Auskunft zur eigenen Person und zur Beschwerdestelle zu geben.

Sollten Sie im Zusammenhang mit der Versicherungsvermittlung Anlass zur Beschwerde haben, so können Sie sich an diese außergerichtliche Beschwerde- und Schlichtungsstelle wenden:
Versicherungsombudsmann e. V.,
Postfach 080632, 10006 Berlin,
Telefon: 0800 3696000, Fax: 0800 3699000
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de
Homepage: www.versicherungsombudsmann.de

 

II. Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§1
Tätigkeit als Reisevermittler

1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die vertraglichen Be-ziehungen zwischen dem Reisenden und der vom Reisebüro ARTZ Reisen GmbH (nachfolgend „RB“) erbrachten Vermittlungstätigkeit. Es gelten für den Vermittlungsvertrag ausschließlich die nachfolgenden AGB's von RB. Der Geltung etwaiger AGB des Reisenden wird hiermit ausdrück-lich widersprochen.

2. RB bietet dem Reisenden sämtliche Reiseleistungen verschiedenster Reiseveranstalter und Leistungsträger (z. B. bei Einzelreiseleistungen oder verbundene Reiseleistungen) aus-schließlich zur Vermittlung als Reisevermittler, Vermittler verbundener Reiseleistungen oder Vermittler von Einzelreiseleistungen an.

3. Der Reisende erteilt durch die Buchung RB den Vermittlungsauftrag. RB nimmt den Vermitt-lungsauftrag des Kunden in Textform, schriftlich oder (fern-) mündlich an.

4. RB kann mit dem Reisenden besondere Quality Plus Leistungen vereinbaren. RB bietet dem Kunden die Quality Plus Leistungen (mit Ausnahme der Quality Plus Versicherungs-leistungen) im eigenen Namen und auf eigene Rechnung an. Die Quality Plus Versiche-rungsleistungen (QTA Mehrwertpaket) wird von RB vermittelt, wobei RB bei Vertragsschluss auf die Versicherungsbedingungen einschl. Versicherungsausweis des Versicherers hin-weist und diese dem Kunden aushändigt.

5. Für den von RB vermittelten Reisevertrag zwischen dem Reisenden und dem jeweiligen Reiseveranstalter oder Leistungsträger (nachfolgend auch “Anbieter“) sind allein die AGBs des jeweiligen Anbieters maßgeblich. Die AGB der jeweiligen Anbieter werden vor der Rei-sebuchung angezeigt bzw. zur Kenntnis gegeben und müssen durch den Teilneh-mer/Reisenden ausdrücklich bestätigt werden. Sollten keine AGB eines Anbieters vorliegen (etwa bei Linienflügen), kommen die jeweiligen Tarifbestimmungen der Fluggesellschaft zur Anwendung, über die sich der Reisende vor der Buchung Kenntnis verschafft hat.

§ 2
Vermittlungsauftrag und Zahlungsbedingungen

1. Mit der Buchung erteilt der Reisende RB den rechtsverbindlichen Auftrag, für den Reisen-den bei einem bestimmten Anbieter bestimmte Reiseleistungen zu vermitteln.

2. Die Buchung ist in rechtlicher Hinsicht das Angebot des Reisenden an den Anbieter auf Abschluss eines Reisevertrages. Dieses übermittelt RB an den Anbieter. Die Übermittlung durch RB stellt keine Annahme des Angebotes des Reisenden auf Abschluss eines Reise-vertrages mit dem jeweiligen Anbieter dar. Der Anbieter entscheidet in eigener Verantwor-tung über die Annahme. Nimmt er das Angebot des Reisenden an, erhält der Reisende eine schriftliche Reisebestätigung oder Reisebestätigung in Textform.

3. RB als Vermittler ist nicht verpflichtet, den Reisepreis gegenüber dem Anbieter für den Rei-senden zu verauslagen. Nachteile des Reisenden, die durch eine nicht fristgerechte Zah-lung des Reisenden verursacht werden, hat der Reisende selbst zu tragen.

4. Rechnungen, welche durch RB gestellt und eingezogen werden (Reisebüroinkasso durch RB), erfolgen im Namen und für Rechnung des Anbieters. Rechnungen sind zu dem in der Rechnung dargestellten Termin zu bezahlen.

5. Bei Vermittlung einer Pauschalreise wird in Fällen des Reisebüroinkassos durch RB der Sicherungsschein gem. § 651r BGB vor Zahlung übergeben. Bei Vermittlung verbundener Reiseleistungen wird RB für die nach § 651 w Abs. 3 BGB erforderliche Kundengeldabsi-cherung sorgen und dem Reisenden den dazugehörigen Sicherungsschein aushändigen.

§ 3
Reiseunterlagen

1. Reiseunterlagen werden dem Reisenden ausgehändigt, per Post übermittelt oder in Ein-zelfällen bei den Leistungserbringern des jeweiligen Anbieters (Fluggesellschaften, Hotels, Mietwagenunternehmen etc.) hinterlegt. Das Übermittlungsrisiko trägt der Reisende.

2. Wünscht der Reisende den Versand von Reiseunterlagen per Kurier, so hat der Reisende alle hieraus entstehenden Kosten zu tragen. Das Übermittlungsrisiko trägt der Reisende.

3. Soweit der Reisende die Vermittlung von Reiseversicherungen durch RB wünscht, übermittelt RB dem Reisenden die Versicherungsunterlagen durch persönliche Übergabe oder per Post. Die Versicherungsunterlagen bestehen regelmäßig aus den Versicherungsbe-dingungen und einer Versicherungsnummer.

4. Der Reisende wird im eigenen Interesse gebeten, die ihm durch das Reisebüro ausge-händigten Unterlagen unverzüglich auf deren Richtigkeit zu überprüfen und bei festge-stellten Unstimmigkeiten umgehend das Reisebüro oder den Anbieter direkt hiervon zu unterrichten, um Schäden zu vermeiden.

§ 4
Ausstellung und Versand von Flugtickets/Identität der ausführenden Fluggesellschaften bei gebuchten Flugleistungen

1. Grundsätzlich werden Flugtickets spätestens 14 Tage vor Abflug ausgestellt und entsprechend der gewählten Versandart an den Reisenden zugestellt oder übergeben. Dies gilt nur, soweit die entsprechende Airline als Reiseanbieter keine anderweitigen Ausstellungsfristen vorgegeben hat. RB kann auf Wunsch Flugtickets auch früher ausstellen, wobei darauf hin-gewiesen wird, dass ab Ausstellung im Falle einer Stornierung oder eines Umbuchungswunsches des Reisenden, durch den Anbieter Storno-/Umbuchungsgebühren in Höhe von bis zu 100% des Reisepreises anfallen können. Ein rechtlicher Anspruch auf Aushändigung besteht erst zum Abflugtag. Der Reisende hat zu beachten, dass nach Ausstellung der Tickets im Falle einer Stornierung/Umbuchung zuzüglich zu den von den Anbietern ggf. erhobenen Storno-/Umbuchungsgebühren eine Bearbeitungsgebühr durch RB erhoben wird.

2. Sofern die Fluggesellschaft anstelle eines Tickets in Papierform ein elektronisches Ticket („E-Ticket“) anbietet, wird im Regelfall ein elektronischer Buchungscode in Textform (meist per E-Mail) übermittelt. Dieser ist vom Reisenden beim Check-In zusammen mit einem Iden-tifikationsdokument (Personalausweis bzw. Reisepass) vorzulegen. 3. Gemäß der EU-Verordnung VO 2111/05 weist das RB hiermit auf die Verpflichtung des Rei-severmittlers hin, den Reisenden über die Identität der ausführenden Fluggesellschaft für al-le Beförderungsleistungen auf dem Hin- und Rückflug vor Vertragsschluss zu informieren, sofern die Fluggesellschaft bereits vor Vertragsschluss feststeht. RB verweist insoweit auf die Angaben in der jeweiligen Leistungsbeschreibung über die eingesetzten Fluggesellschaften. Soweit die Fluggesellschaft noch nicht feststeht, informiert RB den Reisenden vor Vertragsschluss über die Fluggesellschaft, die voraussichtlich den Flug durchführen wird. Sobald die Fluggesellschaft feststeht, wird RB sicherstellen, dass dem Reisenden die Infor-mationen hierüber so rasch wie möglich zugehen. Dies gilt auch für jede etwaige Änderung bei den die Flugleistung ausführenden Fluggesellschaften.

§ 5
Umbuchung und Rücktritt

Aus Umbuchungen sowie dem Rücktritt vom Reisevertrag können dem Reisenden zum Teil erhebliche Kosten erwachsen. Diese Regelungen richten sich nach Abschluss des Vertrages mit dem Anbieter der betreffenden Touristikleistung ausschließlich nach den gesetzlichen Best-immungen bzw. den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters als Ver-tragspartner des Reisenden. Zur Vermeidung dieses Kostenrisikos empfiehlt RB dem Reisen-den daher den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie den Abschluss einer Versi-cherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Krankheit oder Unfall.

§ 6
Informationspflichten des Reisevermittlers

1. Soweit RB Reisevermittler im Sinne des § 651 v Abs. 1 BGB ist, erfüllt RB die gesetzlichen Informationspflichten vor Reiseanmeldung nach § 651 v Abs. 1 BGB und informiert insbe-sondere über wesentliche Eigenschaften der Reise, Reisepreis, An- und Restzahlung, Mindesteilnehmerzahl, Einreisebestimmungen, Rücktrittentschädigungen, Formblatt für Pauschalreisen etc., soweit diese Informationen nicht bereits vom jeweiligen Reiseveranstalter mitgeteilt worden sind. RB wird dem Reisenden das jeweilige Formblatt aushändigen.

2. Soweit RB Vermittler verbundener Reiseleistungen im Sinne des § 651 w Abs. 1 BGB ist, wird RB den Reisenden nach Maßgabe des Artikels 251 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuch informieren und dem Reisenden das jeweilige Formblatt aushändigen.

§ 7
Obliegenheitsverpflichtungen des Reisenden/Weiterleitung von Mängelanzeigen

1. RB weist den Reisenden ausdrücklich darauf hin, dass die AGB des jeweiligen Anbieters als Vertragspartner des Reisenden im Regelfall besondere Pflichten für den Reisenden im Falle von auftretenden Mängeln der Reisedienstleistungen oder auch im Fall des Gepäckverlus-tes oder ähnlichem enthalten. Hierzu zählt insbesondere auch die Beachtung und Einhal-tung von Vorgaben des Reiseveranstalters/Leistungsträgers bzw. des jeweiligen Transport-unternehmens bei der Abwicklung von Flügen.

2. Sofern der Reisende die ihm hieraus erwachsenden Obliegenheiten nicht beachtet, kann dies zu einem (Teil-)Verlust von Ansprüchen des Reisenden gegenüber dem Anbieter führen.

3. Mängel der Vermittlungsleistung von RB hat der Reisende unverzüglich anzuzeigen und RB -soweit möglich- Gelegenheit zur Abhilfe zu geben.

4. RB gilt als vom Reiseveranstalter bevollmächtigt, Mängelanzeigen sowie andere Erklärungen des Reisenden bzgl. der Erbringung der Reiseleistungen entgegenzunehmen. RB hat den Reiseveranstalter unverzüglich von solchen Mängelanzeigen und Erklärungen des Reisenden in Kenntnis zu setzen.

§ 8
Haftung von RB

1. RB haftet nicht für die Folgen unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstände wie bspw. Kriege, innere Unruhen, Flugzeugentführungen, Terroranschläge, Feuer, Überschwemmun-gen, von denen die Dienste von RB beeinflusst werden.

2. RB haftet ferner nicht für die Erbringung der Reiseleistung und/oder für den Vermittlungser-folg des ihm angetragenen Antrages auf Abschluss eines Reisevertrages mit dem jeweiligen Anbieter, sondern nur dafür, dass die Vermittlung mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kauf-manns vorgenommen wird. RB haftet nicht für Verlust, Untergang oder Beschädigung von Reiseunterlagen, sofern diese an den Reisenden versendet werden oder ausgehändigt worden sind. RB haftet nicht für die von dem jeweiligen Anbieter gemachten Angaben zu der vom Reisenden gewünschten Reise und auch nicht für die Verfügbarkeit von Reiseleis-tungen zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses oder für Leistungsänderungen des Anbieters nach Abschluss des vermittelten Reisevertrages.

3. Die vorgenannten Ausschlüsse gelten nicht, soweit RB fehlerhafte und/oder unrichtige An-gaben bekannt waren oder bei Anwendung handels- und branchenüblicher Sorgfalt bekannt sein mussten. Insoweit ist die Haftung von RB für das Kennenmüssen solcher Umstände auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt.

4. Für Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit sowie in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit, bei Übernahme einer Garantie oder bei Arglist ist die Haftung von RB unbeschränkt. Ebenso besteht eine unbeschränkte Haftung für Buchungsfehler nach Maßgabe des § 651x BGB oder in Fällen der Verletzung der Insolvenzabsicherungs- und/oder Informationspflicht nach Maßgabe des § 651w Abs. 4 BGB.

5. Im Übrigen haftet RB für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von Bedeutung sind und auf deren Einhaltung der Reisende regelmäßig vertraut oder vertrauen darf (sog. Kardinalpflichten). RB haftet jedoch nur, soweit diese Schäden typischerweise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Die Haftung ist in diesem Fall auf den dreifachen Wert der vermittelten Touristikleis-tung begrenzt. In Fällen fahrlässiger Verletzung nicht vertragswesentlicher Nebenpflichten haftet RB nicht.

6. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch, soweit die Haftung für die gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen von RB betroffen ist. Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des Anspruchs ausgeschlossen. Soweit die Haftung von RB ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung ihrer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und sonstigen Erfüllungsgehilfen.

§ 9
Datenschutz

1. RB ist datenschutzrechtlich verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Reisenden zum Zwecke der Vertragsdurchführung gem. Art. 6 S. 1. Abs. 1 lit. b DS-GVO. Die personenbezogenen Daten der Reisenden werden ausschließlich zur Durchführung und Abwicklung der Buchung verarbeitet. Personenbezogene Daten werden zu anderen Zwecken als zur Vertragserfüllung ohne Einwilligung des Reisenden nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, dass RB nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet ist oder der Reisende in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO eingewilligt hat.

2. Das geltende Datenschutzrecht gewährt den Reisenden gegenüber RB hinsichtlich der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten folgende Betroffenenrechte: Auskunftsrecht gem. Art. 15 DS-GVO, Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DS-GVO, Recht auf Löschung gem. Art. 17 DS-GVO, Recht auf Einschränkung der Verarbei-tung gem. Art. 18 DS-GVO, Recht auf Unterrichtung gem. Art. 19 DS-GVO, Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DS-GVO, Recht auf Widerruf erteilter Einwilligun-gen gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO sowie Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehör-de gem. Art. 77 DS-GVO.

3. Der Reisende kann sich in Fragen des Datenschutzes an das RB unter info@artz-reisen.de oder an die Adresse des RB ARTZ Reisen GmbH, Hardenbergstr. 1, 47475 Kamp-Lintfort wenden.

§ 10
Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucher-Schlichtungsstelle

RB ist nicht zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucher-Schlichtungsstelle verpflichtet und nimmt an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucher-Schlichtungsstelle auch nicht teil.

Sonstiges

Verweise und Links auf Webseiten Dritter bedeuten nicht, dass sich die Artz Reisen GmbH die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Die Inhalte begründen keine Verantwortung der Artz Reisen GmbH für die dort bereit gehaltenen Daten und Informationen, es sei denn, die Artz Reisen GmbH hat von den Inhalten Kenntnis und es ist ihr technisch möglich und zumutbar, die Nutzung der Links im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Die Artz Reisen GmbH hat keinen Einfluss auf die hinter dem Link liegenden Inhalte. Für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und für Schäden, die aufgrund der Nutzung von einem hinter dem Link liegenden Inhalt verursacht worden sind, haftet die Artz Reisen GmbH nicht. Die Nutzung des Internets erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers.
Das Copyright aller auf unseren Seiten veröffentlichten Objekte bleibt allein bei Artz Reisen GmbH. Eine Vervielfältigung oder Verwendung von Texten und Bildern in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen - auch auszugsweise - ist ohne unsere ausdrückliche und schriftliche Zustimmung nicht gestattet.

Artz-Reisen GmbH
Hardenbergstr. 1
47475 Kamp-Lintfort 
Necip Söylemis 06.06.2018

 

Hier buchen Sie richtig!

Das sind wir
Wir bieten Ihnen hier die Möglichkeit, Ihre Reise als Last Minute Reise oder mit Frühbucherrabatt online zu buchen.
Selbstverständlich mit optimalem Preisvergleich - und das auch noch mit persönlichem Kontakt. Denn unser freundliches Team wird sich nach der Buchung mit Ihnen persönlich in Verbindung setzen, um alle Einzelheiten zur Buchung noch einmal zu erläutern.

Finden Sie hier die besten Last Minute und Frühbucher-Angebote oder sichern Sie sich schnell telefonisch Ihr persönliches Angebot.

Ihre Reise buchen Sie durch:
Artz-Reisen GmbH
Hardenbergstr. 1
47475 Kamp-Lintfort
Tel: 02842-91390
Fax: 02842-913999

So funktionert`s
Sie suchen sich ganz bequem Ihre Traumreise aus.
Sobald Sie gebucht haben, wird sich Ihr persönlicher Urlaubsberater telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen. Alle Vorgänge, die mit der Bezahlung und Ticketzustellung zusammenhängen, laufen bei uns also weiterhin auf klassischen Wegen. So übermitteln Sie wichtige Informationen wie Ihre Bankverbindung oder Kreditkartennummer über das Telefon an unser Service Center, die Tickets erhalten Sie per Post oder, wenn es einmal knapp wird, am Flughafenschalter.

Auf diese Weise garantieren wir Ihnen die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten.
Also: Reise online buchen - mit persönlicher Beratung!

Ihre Experten
Sie sehen, die Online - Buchung einer Reise ist bei Artz Reisen ganz sicher und bequem. Falls Sie aber dennoch mit einem unserer Mitarbeiter persönlich sprechen möchten, finden Sie hier Ihre persönlichen Ansprechpartner. Telefonisch sind wir für Sie erreichbar unter: 02842-91390 oder 02841-97200

Unsere Bürozeiten:
Mo - Fr 9:00 - 18:30 Uhr
Sa 10:00 - 14:00 Uhr

Telefonisch sind wir über unser Service-Center täglich bis 22:00 Uhr erreichbar.)

... ist versprochen!

  • Preisvergleich aller Veranstalter
  • Top Last Minute & Frühbucher Angebote
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Schutz Ihrer Daten
  • Sichere Bezahlung
  • Kostenlose Beratung
  • Touristische Erfahrung seit 1989

 

 

Reisetipps

Last Minute Angebote

Reiseangebote

Unsere Reisetipps: Lastminute Billig nach Mallorca für 7 Tage 14 Tage Last Minute Urlaub in die Türkei Reiseangebote für Griechenland Kanaren Urlaub in Spanien Italien Kroatien Bulgarien Last Minute angebote Urlaub Kinderfreundlich Familienfreundlich. Billiger Urlaub Günstige Preisewerte Reisen Reiseangebote für Singles mit Kind. Partyurlaub Lastminute Reisen Urlaub in Tunesien Ägypten Zypern auf Kreta Restplätze Restplatzbörse Last Minute Reisen Angebote ab Düsseldorf Köln Frankfurt Hamburg Bremen Leipzig Dresden München Nürnberg Stuttgart Berlin Tegel Köln Bonn Schönefeld Karlsruhe Weeze Saarbrücken Friedrichshafen Mönchengladbach Rostock. Unsere Reisetipps: Reisen nach Mallorca, in die Türkei, nach Ägypten, für die Kanaren, Fernreisen, Griechenland, Griechische Inseln, Spanien, Kreta, Zypern, Rhodos, Korfu, Ibiza, Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote, Fuerteventura, Dubai, Tunesien, Familienangebote. Last Minute nach Abu Dhabi, Afrika, Agadir, Ägypten, Allinklusive, Antalya, Alanya, Almeria, Athen, Balearen, Bali, Bayrischer Wald, Barcelona, Berlin, Bodensee, Berlin, Bodrum, Bremen, Bulgarien, Burgas, Cagliari, Cala Ratjada, Cancun, Catania, Chania, Cluburlaub, Colombo, Costa Brava, Costa de la Luz, Costa del Sol, Costa Rica, Cuba, Dalaman, Djerba, Dom. Republik, Dubai, Dubrovnik, Kroatien, Erzgebirge, Faro, Fernreisen, Fuerteventura, Frankreich, Formentera, Gambia, Gardasee, Gomera, Gran Canaria, Griechenland, Griechische Inseln, Heraklion, Hurghada, Holguin, Havanna, Helsinki, Ibiza, Istrien, Izmir, Istanbul, Italien, Irland, Jamaika, Jamaica, Jerez de la Frontera, Kairo, Kanaren, Karpathos, Kenia, Korfu, Kos, Kreta, Kreuzfahrten, Lamezia Terme, Lanzarote, La Palma, Lanarca, Lissabon, Luxor, Lesbos, London, Madeira, Mailand, Malaga, Malediven, Mallorca, Malta, Marokko, Marsa Alam, Mauritius, Menorca, Mexiko, Mombasa, Monastir, Mykonos, Neapel, Nizza, Türkische Ägäis, Özdere, Olbia, Paphos, Paris , Patara, Pauschal, Portugal, Prag, Puerto Plata, Punta Cana, Rhodos, Rom, Rumänien, Samos, Santorini, Schweden, Sevilla, Seychellen, Sharm El Sheikh, Skiathos, Spanien, Split, Sri Lanka, Singapur, Tabarka, Teneriffa, Thailand, Thessaloniki, Tunis, Tunesien, Türkei, Ungarn, Varadero, Varna, Venedig ,Zakynthos, Zypern. Lastminute Billig nach Mallorca für 7 Tage 14 Tage Last Minute Urlaub in die Türkei Reiseangebote für Griechenland Kanaren Urlaub in Spanien Italien Kroatien Bulgarien Last Minute angebote Urlaub Kinderfreundlich Familienfreundlich. Billiger Urlaub Günstige Preisewerte Reisen Reiseangebote für Singles mit Kind. Partyurlaub Lastminute Reisen Urlaub in Tunesien Ägypten Zypern auf Kreta Restplätze Restplatzbörse Last Minute Reisen Angebote ab Düsseldorf Köln Frankfurt Hamburg Bremen Leipzig Dresden München Nürnberg Stuttgart Berlin Tegel Köln Bonn Schönefeld Karlsruhe Weeze Saarbrücken Friedrichshafen Mönchengladbach Rostock.